Theatergruppe Dreif

Die Theatergruppe ist kein Verein. Uns verbinden die Freude am Theater und das soziale Engagement. Von Mai bis September treffen wir uns monatlich einmal zu Kaffee und Kuchen (meistens am letzten Dienstag im Monat am Nachmittag) und zum Plaudern. Ab Oktober bis Mitte Februar sind die Proben. Diese sind anfangs am Dienstagnachmittag und später Dienstag- und Donnerstagnachmittag. Wir nehmen unsere Aufgabe als Theatergruppe Ernst, doch auf Lachen und fröhlich sein verzichten wir nicht.

Hans Fretz

Administration
Kommunikation
Kulissen
Transporte

Jacqueline Uebelhart

Regie

Peter Rippstein

Finanzen
Technik
Kulissen

Claudia Invernizzi

Schauspielerin

Gertrud Hediger

Schauspielerin

Barbara Bigler

Schauspielerin

René Strauss

Schauspieler

Jürg Zogg

Schauspieler

Elsibetn Wicki-Schobinger

Grosser Schauspieler, sagt aber kein Wort

Du

Wir suchen dich. 
Stehst du gerne auf der Bühne, so bist du bei uns richtig,  denn wir brauchen dich. Je mehr Leute wir sind, um so besser können wir ein gutes Stück auswählen, das den Besuchern dann Freude bereitet. Wir proben normalerweise am Dienstag- und  Freitagnachmittag. Wenn du Lust hast melde dich bei Hans oder Peter.


Margrit Eggli


Esther Rippstein

Schauspielerin

Marlene Widmer

Hilft wenn Hilfe benötigt wird.

Elsibetn Wicki-Schobinger



Kathrin SchwendimannDu


Unsere Unterstützung vor Ort

Thomas Mauchle ist unser Ansprechpartner in der Pfarrei Dreifaltigkeit, er hilft uns, bei der Organisation der Räumlichkeiten für die Proben und dann für die Aufführungen.


Du

Wir suchen dich. 
Wenn du gerne kreativ tätig bist, aber nicht gerne auf der Bühne stehst, so bist du bei uns trotzdem richtig, denn  im Theater braucht es nicht nur Schauspieler, da braucht es Kulissen, Requisiten, Technik und jemanden, der dies beschafft und/oder betreut.
Wir proben normalerweise am Dienstag- und  Donnerstagnachmittag. Wenn du Lust hast, melde dich bei Hans oder Peter.


Ein stiller, geschätzter Helfer

Jahrelang half René Setz die Aufführungen in der Rotonda zu organisieren. Auch als Rentner ist er immer noch dabei.

Marina

Ohne Marina keine Probe. Ein Kaffee und etwas Schoggi gehören bei uns zu allen Proben..

Bühne in der Rotonda

Kulissentransport